Die Auswahl der Tücher, bezogen auf Zusammenstellung und Beschaffenheit, basiert auf Erfahrungen im Rahmen meiner vielen Beratungen und Rückmeldungen von Eltern, Hebammen und Freunden. Diesbezüglich habe ich folgende Parameter für de Auswahl zugrunde gelegt:

  • Weiß / keine Einfärbungen: Farbe heißt in der Regel auch immer Chemie und Fremdstoffe, die an der Babyhaut nichts zu suchen haben.
  • Einfache Webstruktur: So sind die Mulltücher flexibler einsetzbar, saugfähiger und trocknen schneller. 
  • Abmessungen: Mit den integrierten Maßen können die meisten Anwendungsbereiche abgedeckt werden.
  • Anzahl: Die Anzahl der integrierten Tücher stellt eine Grundausstattung dar. Ob und wieviele weitere Tücher benötigt werden, wird dann schnell im Tageseinsatz klar. 
  • Stoffe: Bambus-Viskose ist sehr aufwendig in der Herstellung- verfügt jedoch über eine außerordentlich hohe Saugleistung. Baumwolle hingegen nimmt insgesamt etwas weniger Flüssigkeit auf, dafür jedoch schneller. Zudem eignen sich die dünneren einfachgewebten Baumwolltücher super als Windeleinlagen. Sie tragen nicht dick auf und sind später auch gut kombinierbar mit Prefolds oder Bambus/Hanf Einlagen. Die Bambusmulltücher eignen sich z.b. als Nachteinlagen für Stoffwindeln, Pucktücher oder als Sonnenschutz. Die Moltontücher sind wiederum hervorragend als Unterlage oder Nässeschutz fürs Bett geeignet. 
  • Preis-Leistung:  Die in der Nappy-Box enthaltenen Tücher weisen ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis auf und erfüllen alle gewünschten Anforderungen. Zudem sind alle Tücher nach den Öko-Text-Richtlinien (Standart 100) auf Schadstoffe überprüft. 

Pflegehinweise: Die Tücher sind generell kochfest. Empfohlen wird jedoch ein regelmäßiges Waschen mit 60 Grad. Dass sich die Tücher hierbei etwas verziehen, leicht wellig werden (Trockner), und auch etwas eingehen ist normal. 

Es ist nicht auszuschließen, dass vereinzelte Tücher mal einen Faden ziehen oder nach einiger Zeit am Rand leicht ausfransen. Dies stellt jedoch keine Beeinträchtigung für den Gebrauch dar. 


Die Tücher sind für die Tee to Green Handelsgesellschaft mbH, An der Strusbek 14a, in D-22926 Ahrensburg hergestellt. Die Firma ist Mitglied bei amfori BSCI (Business Social Compliance Initiative) und dem VFI (Verband der Fertigwarenimporteure). Des Weiteren beteiligt sich Tee to Green an der Initiative Social Fair 2020.


Social Media:

 

WINUTIFUL - natürlich. schön. wickeln

Stoffwindelberatung im Nürnberger Land

 

Anja Haselhofer I 91238 Offenhausen

E-Mail: kontakt@stoffwindel-beratung-nuernberg.de

Telefon: 0160 - 90266947

 

Register-Nummer Zentrale Stelle Verpackungsregister:  DE1842211749423